Kompetenz

DIGITALRECHT ist auf das Recht der Informationstechnologie sowie die damit verwandten Rechtsgebiete spezialisiert und bundesweit tätig. Durch die Verbindung von juristischer Expertise, technischem Verständnis, Branchenkenntnis und internationaler Erfahrung steht eine ganz auf die Bedürfnisse des Klienten zugeschnittene Beratung im Vordergrund.

Krunoslav S. Kopp hat Rechtswissenschaft und Politikwissenschaft studiert. Nach dem Diplom im Fach Politikwissenschaft in Marburg / Lahn und dem 1. juristischen Staatsexamen in Tübingen absolvierte er das Referendariat in Düsseldorf und legte dort das 2. juristische Staatsexamen ab.

Nach seiner Tätigkeit als Referent eines Mitglieds des Europäischen Parlaments in Straßburg und Brüssel wechselte er in den Beruf des Rechtsanwalts und vertritt seither Unternehmen und Freiberufler hauptsächlich in Angelegenheiten des IT-Rechts, Medienrechts, Urheberrechts, Markenrechts und Wettbewerbsrechts. Er berät zudem bei Unternehmensgründungen, vor allem in den Bereichen IT, eCommerce, Kommunikation, Werbung und Event. Darüber hinaus berät er Unternehmen aus der Veranstaltungsbranche im Arbeitsrecht, insbesondere in Angelegenheiten der Arbeitnehmerüberlassung.

Kruno Schreibtisch sw kl 2